Bildungsprogramm Januar bis April 2022- digital und real

Thomas Dürmeier Allgemein, Bildung

  Unser aktuelles Bildungsprogramm. Hier neues PDF-Download zum Ausdrucken bald wieder. Stand 18. Januar 2022- kurzfristige Änderungen sind möglich, daher bitte immer aktuelle Infos auf der Homepage kontrollieren. Unser kleines Team freut sich auf Support.   Unsere Highlights Mi, 26. Januar zwei Online-Vorträge von Dr. Thomas Dürmeier (Goliathwatch) in Göttingen zu Wirtschaftsgerechtigkeit und Konzernkritik mehr Infos bald auf goliathwatch.de Di, 1. Februar: Filmabend mit Expert:innen: „Der Ewige Gärtner“, Lichtmess-Kino   Januar 2022 Mi, 26. Januar zwei Online-Vorträge (Uni-Vorlesung nachmittags, abends Online-Vortrag) von Thomas Dürmeier und mit Prof. Heinz Bontrup (Buch „Arbeit-Kapital-Staat“) in Göttingen zu Wirtschaftsgerechtigkeit und Konzernkritik mehr Infos bald auf goliathwatch.de Februar 2022 Dienstag, 1. Februar Filmabend + Gäste „Der Ewige Gärtner“ , Lichtmess-Kino, mit Buko Pharma-Vertreter:in aus Bielefeld, die Vorlage für den Film …

Online Mo, 7. Feb. „Ist Postwachstum die Zukunft für Afrika? Kein Netflix…?“ 19 Uhr

Thomas Dürmeier Bildung

Online per Zoom: Montag, 7. Februar 2022, 19 Uhr Reihe „Wirtschaft verstehen für alle“ „Ist Postwachstum die Zukunft für Afrika? Keine neuen Autos und kein Netflix im Globalen Süden?“ Entwicklung, imperiale Lebensweise contra Wirtschaftswachstum verstehen Einführungs-Abend LOGIN ab Mo, 7. Februar hier auch, trotzdem anmeldung AT goliathwatch.de für eine gute Vorbereitung Unendliches materielles Wachstum auf einem endlichen Planeten kann es nicht geben, aber viele Länder im Globalen Süden wollen Schulen, Krankenhäuser oder Internetzugang. Welche progressiven Konzepte von Entwicklung sind in der Diskussion, die nicht Märkte und Wirtschaftswachstum propagieren? Ein Überblick im Wirrwarr der Schlagwörter soll Orientierung und eine eigene Meinung ermöglichen. Das Beispiel Namibia soll Einblick konkret fassbar machen. Traditionelle Ansätze von Entwicklungszusammenarbeit sind oft gescheitert. Was hat nicht funktioniert und warum (nicht)? Die Volksrepublik China …

26. Jan online: Podium Prof. Bontrup u Dr. Dürmeier: Die Macht der Banken und Konzerne brechen

Thomas Dürmeier Bildung

DISKUSSION/VORTRAG Die Macht der Banken und Konzerne brechen!? mit Thomas Dürmeier und Heinz Bontrup 26.01.2022, 19:00 – 22:00 Uhr   This concerns us: Ökonomische Macht – Reflexion, Diskussion und Aktion Im Rahmen einer neuen Veranstaltungsreihe wollen wir als Hochschulgruppe Kritische Wirtschaftswissenschaften in Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung gemeinsam mit euch die aktuellen Verhältnisse in den Wirtschaftswissenschaften und der Wa(h)ren-Welt reflektieren, diskutieren und transformieren. Aufschlag hierfür ist eine digitale Diskussionveranstaltung mit Thomas Dürmeier und Heinz Bontrup. Dabei wird es vorrangig um die Macht ökonomischer Lehrbuchmeinungen im allgemeinen und der Rolle von Konzernmacht im besonderen gehen. Digitale Veranstaltung über Zoom https://uni-goettingen.zoom.us/j/95425432333?pwd=Zmh1UWRBMzVhVzg2S1FHWHJoeksrQT09 Im Sommer soll aufbauend auf dieser Diskussionsveranstaltung ein zweitägiger Workshop zum Thema „Wirtschaft jenseits von Eigen- und Konzerninteressen denken, diskutieren und gestalten“ stattfinden. Für die …

Filmabend, Di, 1. Feb „Der Ewige Gärtner“ True Crime und Big Pharma

Thomas Dürmeier Bildung

Filmabend + Gespräch Der Ewige Gärtner (2005, IMDb 7,4) Dienstag, 1. Februar 2022 Oscar-gekrönter Spielfilm zu True Crime, Big Pharma und Liebe in Afrika von Krimigröße John le Carré mit Max Klein (Buko Pharma) aus Bielefeld und Dr. Thomas Dürmeier (Goliathwatch) Lichtmess-Kino, Altona-Hamburg Mit 2G+ Coronaschutz Eine Veranstaltung der Hamburger Nichtregierungsorganisation Goliathwatch – Demokratie statt Macht der Konzerne Eintritt frei, gefördert durch den Kirchlichen Entwicklungsdienst der Nordkirche Kartenreservierung unter anmeldung AT goliathwatch.de   „Am abgelegenen Turkana-See im Norden Kenias werden die Leichen der in der Region engagierten Aktivistin Tessa Quayle und ihres einheimischen Fahrers gefunden. Tessas Reisegefährte Arnold Bluhm, ein schwarzer belgischer Arzt, ist unauffindbar. Alle Spuren deuten auf ein Verbrechen aus Leidenschaft hin. Sandy Woodrow, Sir Bernard Pellegrin und andere Mitglieder der britischen Hochkommission …

Kampagnenresümee: BTW21 gerettet, aber…ist #digitaledemokratie #fairstattfake?

Thomas Dürmeier Demokratie, Digitalisierung, Kampagne

Die Bundestagswahl 2021 wurde vor starker digitaler Wahlmanipulation gerettet. Wir haben Trump-Methoden im Bundestagswahlkampf im breiten Bündnis Campaign-Watch erfolgreich verhindert. Dank an jede:n, der oder die uns unterstützt hat, ob mit Engagement, Unterschriften oder Spenden. Jetzt muss ein Gesetz der Ampel-Koalition folgen und eine aktive Umgestaltung der Sozialen Medien. Wir müssen uns von der Manipulationsmacht der Digitalgiganten Facebook/Meta, Youtube/Google, TikTok uvm. befreien. Ausgangspunkt Während in der Vergangenheit so manche Wahlentscheidung am Bier- und Bratwurststand der jeweiligen Partei gefällt wurde, mussten die Parteien 2021 auf Wahlkampf vor Ort und in der realen Welt weitestgehend verzichten. Bedingt durch die Corona-Epidemie hat sich der Wettstreit um die Wähler:innengunst von der Straße in ein digitales Umfeld verlagert. Statt mit Freibier zu punkten galt es nun, Sympathiepunkte in den sozialen …

VenGa – Kooperationspartner für Finanzmarktbildung

Thomas Dürmeier Bildung

Wir freuen uns sehr, mit VenGa zu kooperieren. Gemeinsam wollen wir Menschen die Welt der Wirtschaft eröffnen. Währen dir bei Goliathwatch Konzerne und Produktmärkte beobachten, fokussieren die Kolleg:innen von VenGa auf Finanzmärkte. Martin Nieswandt und sein Team bieten Mehrfach im Monat Vorträge und Workshops an, wie Geldanlage Menschenrechte, Natur und Demokratie fördern kann. Wenn mein Geld nicht bei ishares von Blackrock laden soll,was gibt es alternativ? VenGa gibt Antworten. Hier gehts zu den Events.

Apple auf Platz 5 der Welt – wie mächtig sind Konzernriesen?

Thomas Dürmeier Hintergründe

Die Meldung nach dem Börsenrekord von Apple war eine Horrormeldung. Der Digitalgigant Apple hat als erster Konzern der Welt die 3 Bio. Euro Marke überschritten. Auch wenn der Börsenkurs wieder gesunken ist, bleibt Apple immer noch größer als Großbritannien. Apple ist damit die fünft größte Wirtschaftseinheit der Welt nach den Vereinten Staaten, China, Japan und der Bundesrepublik. Der Vergleich bezieht sich auf die Wirtschaftsleistung der Länder (BIP) im Vergleich zum Börsenwert der Unternehmen. Wir analysieren die Macht von Konzernriesen differenzierter. Goliathwatch verwendet vier Indikatoren, den Machtwürfel. Die vier Elemente sind: ökonomisches Kapital (Börsenwert oder Umsatz, Bilanzwerte,…), Wissenkulturkapital, Netzwerke, symbolisches Kapital. Ein Anwendungsbeispiel ist in unserer Google Stop #HateSearch-Studie für Google dargestellt. Hier gehts zum Artikel der Tagesschau. https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/apple-rekordhoch-drei-billionen-dollar-101.html

Facebook-Skandal = Fakebook = Hatebook – ein Überblick

Thomas Dürmeier #fairoderfake

Ein Kommentar zum aktuellen Skandal um Facebook. Bildquelle: Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com Glen Carrie   Digitalgiganten gefährden die Leistungsfähigkeit unserer Wirtschaft und schädigen die Freiheit unserer Demokratien. Die Whistleblowerin Frances Haugen, ehemalige Mitarbeiter:in von Facebook, erklärt deutlich, wie Facebook Hate und Fake verbreitet, um Nutzer:innen zu binden für höhere Werbeeinnahmen. Unsere Wahlkampagne hat uns gezeigt, dass Facebook viel zu wenig tut, um fairen Wahlkampf zu schützen. Die Werbedatenbank zeigt laut den Recherchen von ZDF und Jan Böhmermann nicht einmal alle politischen Werbeanzeigen. Verhaltensmanipulative Werbung ist erlaubt und die FDP hat gegen ihre Selbstverpflichtung verstoßen. Facebook, wozu auch Whatsapp und Instragram gehören, ist eine der zentralen Kommunikationsplattformen der Welt, aber ein manipulativer Raum für Hate und Fake. Wir brauchen endlich klare Regeln gegen das Profitstreben mit Onlinewerbung. Aufklärung …

Film Di, 30. Nov: The New Corporation, 18.30 Uhr, Lichtmess-Hamburg, 2G,

Thomas Dürmeier Bildung

Hamburger Filmpremiere „The New Corporation“ Dienstag, 30. November, 18.30 Uhr, Lichtmess-Kino, Veranstaltung ist komplett in Englisch. Der wichtigste Dokumentarfilm über Konzernriesen mit zahllosen Auszeichnungen, der schon Twitter zu heiß war, sodass der Trailer dort blockiert wurde. Der Film beruht auf den beiden Büchern des kanadischen Wirtschaftsjuristen Joal Bakan (Prof. University of British Columbia). Neu wegen Hamburger Coronaschutz: 2G-Veranstaltung aus. Bitte im Vorfeld nochmals checken. mit internationalen und Berliner Filmgästen Johannes Schorling (Inkota)   Hier geht’s zum Trailer Mehr Infos und Hintergründe hier lang Wie komme ich zum Kino? Wegbeschreibung Kartenreservierung unter anmeldung AT goliathwatch.de Mehr Infos zum Kino hier Veranstalter:innen: Inkota, Umwelthaus am Schüberg, Goliathwatch

Mi, 1. Dez (online): Grundeinkommen – Licht und Schatten. 18 Uhr

Thomas Dürmeier Aufklärung

Wirtschaftsfragen unserer Zeit An vier Abenden bekommen Sie eine Einführung in die Welt der Wirtschaft. Wir bauen Brücken und Zugänge um bei Wirtschaftsfragen mitreden zu können. Wir setzen uns mit Grundfragen der Wirtschaft auseinander, diskutieren Expertenaussagen und wollen den eigenen Blick schärfen. An jedem Abend greifen wir ein anderes, aktuelles Wirtschaftsthema auf. Jede Veranstaltung kann auch einzeln besucht werden, da die Veranstaltungen nicht aufeinander aufbauen. 4.Teil: Bedingungsloses Grundeinkommen – Licht und Schatten eines Vorschlages 1.200 Euro im Monat für jeden sind eine verlockende Idee, aber wer soll das bezahlen? Werden alle in der „Hängematte“ des Sozialstaates bleiben oder verschwinden endlich die sogenannten „Bullshit Jobs“? Die kontroverse Debatte um ein bedingungsloses Grundeinkommen als Ersatz von Hartz IV und anderen Sozialhilfen soll strukturiert werden und Vor- und …