Bildungsprogramm Mai bis August 2022- digital und real

Thomas Dürmeier Allgemein, Bildung

  Unser aktuelles Bildungsprogramm. Hier wieder zum Ausdrucken als PDF. Bildungstermine zum Ausdrucken – hier klicken. Stand 24. Mai 2022- kurzfristige Änderungen sind möglich, daher bitte immer aktuelle Infos auf der Homepage kontrollieren. Unser kleines Team freut sich auf Support.   Unsere Highlights 26. Mai bis 29. Mai und 3. Juni bis 6. Juni: Wendlandpartie – Mini-Escape Room Climate, Infostand von Goliathwatch in Kussebude. 1. Juni, 18 Uhr. „Krieg oder Frieden – wo verdienen Konzerne mehr Geld? Oder kann ein Hafen Frieden exportieren?“ Vortrag in der Flussschifferkirche Hamburg, U-Bahn Baumwall. Teil des Hamburger Tribunals. Digital am 27. und 30. Juni, 19 Uhr: Tage für Sozial-Ökologische Veränderung (SÖT): mit Dorothee Häußermann, Klimaaktivistin, und Julia Thrul, Wirtschaftsreferentin, Oxfam Deutschland. Anmeldung an: j.ostermann-ohno AT nordkirche-weltweit.de Samstag, 2. Juli 16 …

Online: Mi, 4. Mai: Meinungsfreiheit oder Facebook? Der Fall Goliathwatch und digitale Menschenrechte

Thomas Dürmeier #fairoderfake, Bildung, Demokratie, Digitalisierung

Mittwoch, 4. Mai 2022, 19 Uhr Online-Vortrag Anmeldung: hier klicken Eine Solidaritätsveranstaltung der Hamburger Initiative Lieferkettengesetz Referent:innen: Jürgen Bering, LL.M.oec., LL.M. (NYU), Projektkoordinator, Gesellschaft für Freiheitsrechte, Berlin Dr. Thomas Dürmeier, Volkswirt, Goliathwatch, Hamburg Moderation: Diana Sanabria, LL.M. (Konstanz), Referentin für Weltwirtschaft, Zentrum für Mission und Ökumene – Nordkirche weltweit, Hamburg   Schützen oder gefährden Digitalgiganten wie Facebook und Co. Meinungsfreiheit und Demokratie? Was wird zensiert? Was verstärkt? Am 12. Februar sperrte Facebook die Seite der Menschenrechtsorganisation Goliathwatch. Erst nach juristischem Druck wurde eine eingeschränkte Ersatzversion zugänglich gemacht. Es gibt zahlreiche weitere Beispiele zur Moderationsmacht von Digitalkonzernen: Twitter sperrt Trump, Facebook verstärkt mit seinem Algorithmus Hate und Fake, was in Myanmar zum Völkermord beitrug, Instagram erhöht Magersucht bei Jugendlichen. Was dürfen Digitalkonzerne und Soziale Medien tun? …

So, 22. Mai Rundgang Klima ahoi. 15 Uhr in der Hafencity

Thomas Dürmeier Bildung, Klimakatastrophe Leave a Comment

Rundgang Klima und Konzerne: Wie retten wir das Klima? Was kann ich tun oder müssen wir Unternehmen  umbauen? Stadtrundgang durch die Hamburger Hafencity – ein Bildungsprojekt von Goliathwatch Sind Konzernriesen Teil des Problems oder Teil der Lösung? Wie lösen wir die Klimakatastrophe? Zu Fuß spazieren wir 2,5 Stunden durch die HafenCity Hamburg und zeigen, wie Konzernriesen die Klimakatastrophe befeuern und was wir dagegen tun können. Der Stadtrundgang beleuchtet an Orten wie der Firmenzentrale von Unilever oder der Europazentrale von BP klimarelevante Themen wie Energie, Mobilität und Ernährung. Startpunkt ist am Osaka Nachhaltigkeitspavillon, Ende im Innenhof des Hamburger Rathauses, zwischen Handelskammer und Bürgerschaft.   Start: vor dem Osaka-Pavillion, Haltestelle U4 Überseequartier und dann ca. 150 m.   Anmeldungen unter anmeldung@goliathwatch.de   Dauer & Kosten Dauer: 2 Stunden 30 …

Mo, 4.4. „Inflation?“ online und real: Sind wir in einer grünen Geldentwertung oder nicht? 19 Uhr. Wirtschaft verstehen für alle

Thomas Dürmeier Bildung, Wirtschaftswissen

Montag, 4. April 2022, 19 Uhr   Aktuell nur Online-Streaming:   Inflationsgefahren und Kosten des Krieges verstehen – sind wir in einer grünen Geldentwertung oder nicht? Was bleibt noch im Geldbeutel? Einführungs-Abend   Ein Abend der Reihe „Wirtschaft verstehen für alle“  Aktuell plus Fragen zum Preisanstieg und den Kriegskosten für deinen Geldbeutel Der Wert des Geldes nimmt so schnell ab wie seit den 90er Jahren nicht mehr. Z.Zt. haben wir über fünf Prozent Inflation in der Bundesrepublik. Warum wird alles teuer und warum verliert mein Geld an Wert? Ist der Bau von Windrädern schuld? Der Atomausstieg? Oder die zögerliche Politik der Europäischen Zentralbank? Wir wollen klare Antworten auf die überzogene Sorge vor Hyberinflation finden. Stimmt die Kritik der „Grünen Inflation“ („Green Inflation“) der konservativen-marktliberalen Wirtschaftspresse? …

Mi, 16.3., Online-Rundgang Digitalisierung (+Cyberwarfare) – Licht und Schatten? 19 Uhr

Thomas Dürmeier Bildung, Digitalisierung

Aus aktuellem Anlass des Ukraine-Kriegs Ergänzung: Cyberwarfare – wie Digitalisierung den Krieg erweitert hat. (Propaganda/Russia Today?, Cyberattacken, Killerroboter,…) Wir zeigen euch an Orten in Hamburg Licht und Schatten der Digitalisierung. Der Online-Rundgang durch Hamburg ist überall besuchbar. Referenten: Dr. Thomas Dürmeier und Marten Eggers Wir wollen verstehen, wie Amazon, Google und Facebook funktionieren. Was hat Böll und Bild mit Facebook und Trump zu tun? Was ist überhaupt diese E-Sports-Arena im kommenden Elbtower? Verschlimmbessern Soziale Medien Hass und Desinformationen? Wie kann ich meine Daten schützen? Und was macht überhaupt unsere Bundesregierung? Ist Smart City Hamburg gut oder schlecht für mich? Wie könnte eine Digitalisierung zum Wohl aller ausgestaltet sein? Viele spannende Orte in Hamburg plus digitales Beamen ins Silicon Valley, der Heimatstadt von Facebook und Co. …

Online+Real-Event, Mo, 7.3. Soja nach Hamburg, SUVs nach China – macht globaler Freihandel überhaupt Sinn?, 19 Uhr

Thomas Dürmeier Bildung, Wirtschaftswissen

Anpassung wegen Ukraine-Krieg: plus der Frage: Was bringen Wirtschaftssanktionen? Z.B. das Beispiel Südafrika und Apartheid.   Real-Vortrag und Streaming und auch Online (mit Zoom-Login)  in der GLS Bank Hamburg: Heute, Montag, 7. März 2022 19 Uhr Reihe „Wirtschaft verstehen für alle“ „Wirtschaftssanktionen gegen Russland, Soja nach Hamburg, SUVs nach China – macht globaler Freihandel überhaupt Sinn? Licht und Schatten globaler Lieferketten und Handelsverträge auf dem Prüfstand“   Einführungs-Abend   Anfahrt für Real-Präsenz-Teilnahme in der GLS Bank: Düsternstraße 10, 20355 Hamburg, Haltestelle S1/S2/S3 Stadthausbrücken, Ausgang Richtung Herrengraben, Hier das PDF der GLS Corona-Schutz: 2G+    LOGIN für Online-Teilnahme Zoom-Meeting beitreten https://us02web.zoom.us/j/81583933680?pwd=Zm45MHArQmRVSThTeTBWcHpXU2hWUT09   Meeting-ID: 815 8393 3680 Kenncode: 905085 Schnelleinwahl mobil +496938079883,,81583933680#,,,,*905085# Deutschland Ortseinwahl suchen: https://us02web.zoom.us/u/kADYoqZdS     Die EU und die Bundesregierung verhandeln kontinuierlich Freihandelsabkommen. Das …

Online Mo, 7. Feb. „Ist Postwachstum die Zukunft für Afrika? Kein Netflix…?“ 19 Uhr

Thomas Dürmeier Bildung

Online per Zoom: Montag, 7. Februar 2022, 19 Uhr Reihe „Wirtschaft verstehen für alle“ „Ist Postwachstum die Zukunft für Afrika? Keine neuen Autos und kein Netflix im Globalen Süden?“ Entwicklung, imperiale Lebensweise contra Wirtschaftswachstum verstehen Einführungs-Abend LOGIN ab Mo, 7. Februar hier auch, trotzdem anmeldung AT goliathwatch.de für eine gute Vorbereitung ######## https://us02web.zoom.us/j/86923554757?pwd=bkJ5V29nSjl0YktQS2JJbWthY1h2dz09 ########   Unendliches materielles Wachstum auf einem endlichen Planeten kann es nicht geben, aber viele Länder im Globalen Süden wollen Schulen, Krankenhäuser oder Internetzugang. Welche progressiven Konzepte von Entwicklung sind in der Diskussion, die nicht Märkte und Wirtschaftswachstum propagieren? Ein Überblick im Wirrwarr der Schlagwörter soll Orientierung und eine eigene Meinung ermöglichen. Das Beispiel Namibia soll Einblick konkret fassbar machen. Traditionelle Ansätze von Entwicklungszusammenarbeit sind oft gescheitert. Was hat nicht funktioniert und warum …

26. Jan online: Podium Prof. Bontrup u Dr. Dürmeier: Die Macht der Banken und Konzerne brechen

Thomas Dürmeier Bildung

DISKUSSION/VORTRAG Die Macht der Banken und Konzerne brechen!? mit Thomas Dürmeier und Heinz Bontrup 26.01.2022, 19:00 – 22:00 Uhr   This concerns us: Ökonomische Macht – Reflexion, Diskussion und Aktion Im Rahmen einer neuen Veranstaltungsreihe wollen wir als Hochschulgruppe Kritische Wirtschaftswissenschaften in Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung gemeinsam mit euch die aktuellen Verhältnisse in den Wirtschaftswissenschaften und der Wa(h)ren-Welt reflektieren, diskutieren und transformieren. Aufschlag hierfür ist eine digitale Diskussionveranstaltung mit Thomas Dürmeier und Heinz Bontrup. Dabei wird es vorrangig um die Macht ökonomischer Lehrbuchmeinungen im allgemeinen und der Rolle von Konzernmacht im besonderen gehen. Digitale Veranstaltung über Zoom https://uni-goettingen.zoom.us/j/95425432333?pwd=Zmh1UWRBMzVhVzg2S1FHWHJoeksrQT09 Im Sommer soll aufbauend auf dieser Diskussionsveranstaltung ein zweitägiger Workshop zum Thema „Wirtschaft jenseits von Eigen- und Konzerninteressen denken, diskutieren und gestalten“ stattfinden. Für die …

VenGa – Kooperationspartner für Finanzmarktbildung

Thomas Dürmeier Bildung

Wir freuen uns sehr, mit VenGa zu kooperieren. Gemeinsam wollen wir Menschen die Welt der Wirtschaft eröffnen. Währen dir bei Goliathwatch Konzerne und Produktmärkte beobachten, fokussieren die Kolleg:innen von VenGa auf Finanzmärkte. Martin Nieswandt und sein Team bieten Mehrfach im Monat Vorträge und Workshops an, wie Geldanlage Menschenrechte, Natur und Demokratie fördern kann. Wenn mein Geld nicht bei ishares von Blackrock laden soll,was gibt es alternativ? VenGa gibt Antworten. Hier gehts zu den Events.