Filmabend, Di, 1. Feb „Der Ewige Gärtner“ True Crime und Big Pharma

Thomas Dürmeier Bildung

Filmabend + Gespräch

Der Ewige Gärtner (2005, IMDb 7,4)

Dienstag, 1. Februar 2022

Oscar-gekrönter Spielfilm zu True Crime, Big Pharma und Liebe in Afrika von Krimigröße John le Carré

mit Max Klein (Buko Pharma) aus Bielefeld und Dr. Thomas Dürmeier (Goliathwatch)

Lichtmess-Kino, Altona-Hamburg

Mit 2G+ Coronaschutz

Eine Veranstaltung der Hamburger Nichtregierungsorganisation Goliathwatch – Demokratie statt Macht der Konzerne

Eintritt frei, gefördert durch den Kirchlichen Entwicklungsdienst der Nordkirche

Kartenreservierung unter anmeldung AT goliathwatch.de

 

„Am abgelegenen Turkana-See im Norden Kenias werden die Leichen der in der Region engagierten Aktivistin Tessa Quayle und ihres einheimischen Fahrers gefunden. Tessas Reisegefährte Arnold Bluhm, ein schwarzer belgischer Arzt, ist unauffindbar. Alle Spuren deuten auf ein Verbrechen aus Leidenschaft hin. Sandy Woodrow, Sir Bernard Pellegrin und andere Mitglieder der britischen Hochkommission schließen die Akte schnell, in der Annahme, dass Tessas Witwer, der untadelige Diplomat Justin Quayle, nichts dagegen einzuwenden hat, wenn die Affäre um seine Ehefrau in einen Mantel des Schweigens gehüllt wird.“ (Wikipedia) …aber Diplomat und Witwe Justin Quayle geht der Sache auf den Grund. „Warum starb seine aktivistische Frau Tessa wirklich?“

„Eindrucksvolle Mischung aus Melodram, Thriller und Politdrama, die in einer brisanten Geschichte Verfehlungen der Globalisierungspolitik zu Lasten der Dritten Welt anspricht. Ein ebenso engagierter wie anspruchsvoller Film, hervorragend gespielt und inszeniert.“

– Lexikon des internationalen Films

„In einer gerechten Welt, deren Existenz Meirelles’ Film so erschütternd widerlegt, wären Rachel Weisz und Ralph Fiennes spätestens nach dieser Leistung unbestrittene Stars. Sie rühren zu aufrichtig geweinten Tränen, die den Blick auf das Wesentliche nicht verwässern, sondern schärfen. Darum bleibt für uns in jedem denkwürdigen Moment ersichtlich, warum ‚Der ewige Gärtner‘ das Herz erreicht, ohne zu verblenden und zugleich an den kritischen Verstand appelliert, ohne zu predigen.“

– SPIEGEL Online

Trailer hier: (leider auf Datenklauer Youtube)