Hamburg im Doughnut

Di, 16. März: Kate Raworth – Doughnut als Weg zu einer Welt für das gute Leben für alle innerhalb der Planetaren Grenzen

Thomas Dürmeier Alternativen, Aufklärung

Was hat der Doughnut mit der Hamburger Politik zu tun? Einladung zum Online-Vortrag mit Doughnut-Erfinderin Kate Raworth am 16.3.21, 17.45 Uhr (Ende 20 Uhr) Anmeldung zur Veranstaltung am 16. März: tinyurl.com/doughnut4HH Können wir wirtschaften, ohne die ökologischen Grenzen zu überschreiten und gleichzeitig die sozialen Bedürfnisse aller Menschen befriedigen? Die Wirtschaftswissenschaftlerin Kate Raworth ist davon überzeugt und hat mit dem Buch „Doughnut Economics” einen Wegweiser geschrieben, wie dies gelingen kann. Der Doughnut beschreibt in diesem Modell den sicheren Raum, in dem gutes Leben für alle möglich ist – zwischen der ökologischen Obergrenze und dem sozialen Fundament. Ist das realistisch? Mitten in der Corona-Krise macht sich die Stadt Amsterdam auf und richtet ihr Wirtschaften am Doughnut aus, verabschiedet eine Strategie zur Kreislaufwirtschaft und beschließt Kennzahlen, an denen …