So, 23.4. Premiere: Business True Crime Hamburg

Thomas Dürmeier Bildung Leave a Comment

Ehrbare Kaufleute oder Pfeffersäcke? Wirtschaftskriminalität in Hamburg True Crime-Rundgang durch Hamburgs Innenstadt Action-Rollenspiel – Bist du der beste Profiler oder Profilerin Hamburgs? Hamburger Konzerne haben Leichen im Keller: Da ist der Cum-Ex-Steuerskandal, bei dem führende SPD-Politiker mit dem Bankier Christian Olearius der Warburg Bank in Kontakt standen. Da ist der Prozess um Facebook: Warum haben Rohingya das Unternehmen, das auch in Hamburg eine Filiale unterhält, auf 133 Mrd. Euro Schadenersatz verklagt? Nicht zu vergessen die Schuld, die hanseatische Konzerne am Kolonialismus tragen … Kriminelle Manager, Menschenrechte, globaler Wettbewerbsdruck – die Wirtschaftswelt ist voller Widersprüchlichkeiten. Hätten die Kaufleute „ehrbar“ bleiben können oder führt unkontrollierbare Konkurrenz zu rücksichtslosen Pfeffersäcken? Die digitale Schnitzeljagd zu realen Orten eröffnet neue Zugänge zum Hamburger Wirtschaftsleben. Achtung: nichts für Abenteuerlustige, denen das …

Fr, 21. Okt: Bildungsrally “True Crime Hamburg” – geht auch überall

Thomas Dürmeier Allgemein Leave a Comment

Ehrbare Kaufleute oder Pfeffersäcke? Wirtschaftskriminalität in Hamburg True Crime-Rundgang durch Hamburgs Innenstadt Hamburger Konzerne haben Leichen im Keller: Da ist der Cum-Ex-Steuerskandal, bei dem führende SPD-Politiker mit dem Bankier Christian Olearius der Warburg Bank in Kontakt standen. Da ist der Prozess um Facebook: Warum haben Rohingya das Unternehmen, das auch in Hamburg eine Filiale unterhält, auf 133 Mrd. Euro Schadenersatz verklagt? Nicht zu vergessen die Schuld, die hanseatische Konzerne an der Klimakatastrophe tragen … Kriminelle Manager, Menschenrechte, globaler Wettbewerbsdruck – die Wirtschaftswelt ist voller Widersprüchlichkeiten. Hätten die Kaufleute „ehrbar“ bleiben können oder führt unkontrollierbare Konkurrenz zu rücksichtslosen Pfeffersäcken? Die digitale Schnitzeljagd zu realen Orten eröffnet neue Zugänge zum Hamburger Wirtschaftsleben. QR Code und Anmeldung hier: https://hamburg.arbeitundleben.de/index.php?s=1&id=97&stufe=57&lang=de&seminar=19863   Termin:       21.10.2022 17:30 Uhr (2 Stunden Rundgang, 0,5 …

Hamburg im Doughnut

Di, 16. März: Kate Raworth – Doughnut als Weg zu einer Welt für das gute Leben für alle innerhalb der Planetaren Grenzen

Thomas Dürmeier Alternativen, Aufklärung

Was hat der Doughnut mit der Hamburger Politik zu tun? Einladung zum Online-Vortrag mit Doughnut-Erfinderin Kate Raworth am 16.3.21, 17.45 Uhr (Ende 20 Uhr) Anmeldung zur Veranstaltung am 16. März: tinyurl.com/doughnut4HH Können wir wirtschaften, ohne die ökologischen Grenzen zu überschreiten und gleichzeitig die sozialen Bedürfnisse aller Menschen befriedigen? Die Wirtschaftswissenschaftlerin Kate Raworth ist davon überzeugt und hat mit dem Buch „Doughnut Economics” einen Wegweiser geschrieben, wie dies gelingen kann. Der Doughnut beschreibt in diesem Modell den sicheren Raum, in dem gutes Leben für alle möglich ist – zwischen der ökologischen Obergrenze und dem sozialen Fundament. Ist das realistisch? Mitten in der Corona-Krise macht sich die Stadt Amsterdam auf und richtet ihr Wirtschaften am Doughnut aus, verabschiedet eine Strategie zur Kreislaufwirtschaft und beschließt Kennzahlen, an denen …

HumanRights on the Move – Konzernkritischer Fachtag

Thomas Dürmeier Aufklärung

Am Mittwoch, 19. August, hatten wir einen super Fachtag für Multiplikator*innen zu transnationalen Konzernriesen. Peace Brigades International zeigten in einem Planspiel ihre Arbeit zur Unterstützung von Aktivist*innen im Globalen Süden. Wir von Goliathwatch lieferten die Perspektive aus dem Globalen Norden und den allgemeine Rahmen: Was sind Konzerne? warum tun sie das, was sie tun? Was sind die Alternativen? Hier unser Foliensatz Konzernkritik aus dem Lernort Kulturkapelle. Wir mehr will, bald wird es wieder einen Einstiegs-Tagesworkshop geben. Info über unseren Newsletter auf der Startseite. Mitarbeit und auch das Teilen finanzieller Mittel sind wichtige Schritte von euch, damit wir gemeinsam unsere Wirtschaft aus den Machträumen der Konzerngiganten zurückbekommen.