So, 22. Mai Rundgang Klima ahoi. 15 Uhr in der Hafencity

Thomas Dürmeier Bildung, Klimakatastrophe Leave a Comment

Rundgang Klima und Konzerne: Wie retten wir das Klima? Was kann ich tun oder müssen wir Unternehmen  umbauen? Stadtrundgang durch die Hamburger Hafencity – ein Bildungsprojekt von Goliathwatch Sind Konzernriesen Teil des Problems oder Teil der Lösung? Wie lösen wir die Klimakatastrophe? Zu Fuß spazieren wir 2,5 Stunden durch die HafenCity Hamburg und zeigen, wie Konzernriesen die Klimakatastrophe befeuern und was wir dagegen tun können. Der Stadtrundgang beleuchtet an Orten wie der Firmenzentrale von Unilever oder der Europazentrale von BP klimarelevante Themen wie Energie, Mobilität und Ernährung. Startpunkt ist am Osaka Nachhaltigkeitspavillon, Ende im Innenhof des Hamburger Rathauses, zwischen Handelskammer und Bürgerschaft.   Start: vor dem Osaka-Pavillion, Haltestelle U4 Überseequartier und dann ca. 150 m.   Anmeldungen unter anmeldung@goliathwatch.de   Dauer & Kosten Dauer: 2 Stunden 30 …

Escape Game Climate, Fr, 29.Okt, 16 Uhr, Gut Karlshöhe/Hamburg

Thomas Dürmeier Bildung, Klimakatastrophe

Freitag, 29. Oktober 2021, 16:00 – 19:00 Uhr Anmeldung hier auf der Hompage des Guts Karlshöhe Könnt ihr als neue Kanzlerin oder Manager die Bundesrepublik aus der Klimakatastrophe herausführen? Wir spielen die Zukunft bis zum 1,5 Grad Ziel. Im Sinne von EscapeRooms und Rollenspielen übernehmen 20 Teilnehmer*innen verschiedene gesellschaftliche Gruppen: 5 Gruppen &agrave, 4 Personen und müssen die Bundesrepublik ins Jahr 2031 steuern: Regierung, Unternehmensverband, Klimabewegung, Presse, Bürger*innen In der Spielvariante mit hoher Entscheidungsoffenheit spielen sie die Teilgruppen und müssen in 10 Spielzügen, was 10 Jahren von 2021 bis 2031 entspricht, die Herausforderung der Klimakatastrophe und des Paris-Abkommens lösen. Können sie die drei interdependente Variablen richtig beeinflussen: C02 Budget, Wirtschaftswachstum, öffentliche Zustimmung? Zeitplan: 30 Minuten: Einführung in die Spielsituation und Rollenverteilung 90 Minuten: 10 Spielzüge …

Mi, 24. Nov online – Prof. Peukert „Klimaneutralität jetzt – EU/Paris/Glasgow bis DAX-Konzerne“ 19 Uhr

Thomas Dürmeier Bildung, Klimakatastrophe

Klimaneutralität jetzt – Klimapolitiken von der EU, über Paris/Glasgow und bis zu den DAX-Konzernen auf dem Prüfstand Online über Zoom LOGIN https://us02web.zoom.us/j/85763067700?pwd=aGt2cHZEMWY1ZjE1c2EvNW9QNCs0UT09 Mittwoch, 24. November 2021 19 Uhr Prof. Dr. Dr. Helge Peukert Professor für Plurale Ökonomik an der Universität Siegen. Forschungsschwerpunkte: Finanzwissenschaft, Geld- und Finanzmärkte, Plurale und heterodoxe ökonomische Theoriebildung. Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Monetative und von Attac Deutschland. Sein aktuelles Buch „Klimaneutralität – jetzt!“ liefert einen Überblick über die schwer durchschaubare Umwelt- und Klimapolitik und ihre Begriffe, Ziele und internationalen Regelungen, um sie dann aus einer fundamentalökologischen Perspektive kritisch zu bewerten. Die engen Grenzen grüner Investments und die Klimapolitik der DAX-Unternehmen sind weitere Felder, auf die der kritische Blick fällt. Die IPCC-Berichte zeigen, dass das menschliche Emissions-Restbudget bereits heute aufgebraucht ist. Helge …

Escape Game Climate, Freitag, 24.9. in der W3

Thomas Dürmeier Bildung, Klimakatastrophe

Escape Game Climate Datum: Freitag, 24. September 2021, 16 Uhr (Ende ca. 20 Uhr) Ort: Werkstatt 3, Nernstweg 32-34, Hamburg-Altona Seminarraum, 1. Stock Rollen- und Planspiel zu Wirtschaft, Politik und Klima: Kannst du als Bundeskanzler:in mit deinem Team aus der Klimakatastrophe entkommen? Weitere Informationen hier: https://goliathwatch.de/bildung/490-2/ Referent:in: Dr. Thomas Dürmeier (Volkswirt), Marten Eggers (Sozialpädagoge) Anmeldung unter anmeldung AT goliathwatch.de

Mi, 17. Nov online: Klimaschutz – sozial gerecht machbar? 18 Uhr

Thomas Dürmeier Bildung, Klimakatastrophe

Wir bauen Brücken und Zugänge um bei Wirtschaftsfragen mitreden zu können. Wir setzen uns mit Grundfragen der Wirtschaft auseinander, diskutieren Expertenaussagen und wollen den eigenen Blick schärfen. An jedem Abend greifen wir ein anderes, aktuelles Wirtschaftsthema auf. Jede Veranstaltung kann auch einzeln besucht werden, da die Veranstaltungen nicht aufeinander aufbauen.  Klimaschutz – Wirtschaftlich bezahlbar, sozial gerecht und machbar? Das Erreichen der Pariser Klimaziele wird von einer Mehrheit der Bundesbürger befürwortet. Aber wer soll die ca. 800 Mrd. Euro bezahlen? Wie sind die Kosten verteilt? Wer wird seinen Arbeitsplatz verlieren? Wäre weniger Klimaschutz nicht wirtschaftlich sinnvoll oder zerstören wir gerade die wirtschaftlichen Grundlagen der Bundesrepublik durch mangelhafte Klimapolitik? Es wird ein Überblick über die Kosten- und Nutzenberechnungen von Klimapolitik gegeben und unterschiedliche ökonomische Umbaumodelle für die …

14. August: Klimashow „vollehalle“ in Hamburg

Thomas Dürmeier Bildung, Klimakatastrophe

Theaterabend im Rahmen der SÖT-Tage Hamburg mit der innovativen und preisgekrönten Klimashow aus Berlin.   vollehalle – die Klimashow, die Mut macht Ein inspirierender Abend mit dem Theater aus Berlin und einem Happy End zur Klimakatastrophe. Am 14.08.2021, 19:00 Uhr in der Christianskirche Hamburg-Ottensen, Kloppstockplatz macht die Show im Rahmen der Sozial-Ökologischen Tage Hamburg Lust auf den konstruktiven Aufbruch – mit spannenden Wendungen und genialen Dialogen. Karten gibt’s hier (15 Euro, ermäßigt 7,50 Euro, 0 Euro bei neuer Fördermitglied): Jörg Ostermann-Ohno, j.ostermann-ohno[at]nordkirche-weltweit.de Noch nicht überzeigt, hier geht’s zum Trailer der Show Für die ersten 10 Fördermitgliedschaften sind die Karten in Hamburg kostenlos. Hier gehts zur Goliathwatch-Fördermitgliedschaft. Bitte beachten: Aufgrund der aktuellen Corona-Regeln ist eine Anmeldung wie auch ein tagesaktueller Corona-Test oder der Nachweis der vollständigen Impfung für den Besuch …

29. Mai: Klima Rundgang – real. 16 Uhr in Hamburg

Thomas Dürmeier Bildung, Klimakatastrophe

Die politische Stadtrundgänge starten wieder. Die Pandemie ist gerade auf dem Rückzug und wir können uns wieder in der Hafen City treffen. Klimawandel: Wer rettet Hamburg? Samstag, 29. Mai 2021, 16:00 – 18:00 Uhr Treffpunkt: vor der Glasfront der Greenpeace-Ausstellung. Dr. Thomas Dürmeier, Geschäftsführer von Goliathwatch e.V., und Marten Eggers, Nachhaltigkeitsexperte werden mit Ihnen über die Frage sprechen, was Konzerne mit der Klimakatastrophe zu tun haben, welche Folgen für Hamburg zu erwarten sind und wie wir die Entwicklung stoppen können.   Anmeldung bitte per E-Mail über anmeldung@goliathwatch.de    

Namibia Buschholz und Hamburg – Fragen: Nein zur falschen Zusammenarbeit

Thomas Dürmeier Demokratie, Klimakatastrophe, Lieferkettengesetz

Import von Buschholz aus Namibia – Nein zur falschen Zusammenarbeit Menschenrechte, Klima, Verteilungsfragen, Demokratie und Kolonialismus Hamburg, 23. März 2021 Seit Monaten läuft bundesweit ein öffentlicher Streit, der sich auch im entwicklungspolitischen Netzwerk „hamburg.global“ abspielt. Soll die Freie Hansestadt Hamburg Buschbiomasse aus Namibia importierten? Aus unserer Perspektive erfüllt der aktuelle Entscheidungsprozess nicht die Anforderungen an ein progressives Projekt der Entwicklungszusammenarbeit in Fragen wie Menschenrechte, Klima, Verteilungsfragen, Demokratie und Kolonialismus. Solange diese Fragen nicht klar beantwortet sind, fordern wir die Stadt Hamburg auf, dieses Projekt nicht weiter voranzutreiben. Wir engagieren uns für ein starkes Lieferkettengesetz mit verbindlichen Menschen- und Umweltrechten. Die Grundsätze der Vereinten Nationen, nach einer Risikoanalyse und effektiven Maßnahmen, um Verletzungen der Menschenrechte zu verhindern, spielen aus unserer Perspektive im Prüfprozess der BUKEA eine …

28. Feb: Klima Rundgang – digital

Thomas Dürmeier Aufklärung, Klimakatastrophe

Die politische Stadtrundgänge starten wieder. Neue Zeiten erfordern neue Formate. Da wir Pandemie-bedingt immer noch nicht real in der HafenCity unterwegs sein können, freuen wir uns weltweit auf digitalen Besuch: Online-Impuls: Klimawandel: Wer rettet Hamburg? Sonntag, 28. Februar 2021, 14:00 – 16:00 Uhr (ab 13:50 Uhr technischer check-in) Dr. Thomas Dürmeier, Gründer von Goliathwatch e.V., wird mit Ihnen über die Frage sprechen, was Konzerne mit der Klimakatastrophe zu tun haben, welche Folgen für Hamburg zu erwarten sind und wie wir die Entwicklung stoppen können.   Das Seminar findet online über Zoom statt. Sie erhalten zeitnah vor Seminarbeginn einen Zugangslink.   Anmeldung bitte per E-Mail über anmeldung@goliathwatch.de  

Premiere: Escape Game Climate 3. Jan 2021

Thomas Dürmeier Aufklärung, Klimakatastrophe

Wir haben schon Pläne für 2021. Die entfallene Premiere unseres Escape Games findet nun am Sonntag, 3. Januar 2021 statt. ONLINE Hier der Login Zoom-Meeting beitreten https://us02web.zoom.us/j/86161615637?pwd=WUZRakxYdjVNTEllVzdqazhlbkVwZz09 Meeting-ID: 861 6161 5637 Kenncode: 720502 Escape Rollenspiel zur Klimapolitik – lasst die Profis ran! Kann euer Klimakabinett bis 2030 das Weltklima retten? Kann euer Klimakabinett Deutschland und die USA vor der Klimakatastrophe retten? Bis zum Pariser Klimaziel haben wir nur noch 10 Jahre Zeit. Schafft euer Kabinett es, die Welt vor der Klimakatastrophe zu entkommen oder geht ihr gemeinsam unter? Wir simulieren in einem Rollenspiel 9 Jahre der Zukunft unserer Welt. Als neue Regierung müsst ihr mit euren Kabinettskolleg*innen an der Regierung bleiben, die Herausforderungen der Wirtschaft lösen und gleichzeitig die Welt vor der Klimakatastrophe retten. Seid …