Online: Mi, 4. Mai: Meinungsfreiheit oder Facebook? Der Fall Goliathwatch und digitale Menschenrechte

Thomas Dürmeier #fairoderfake, Bildung, Demokratie, Digitalisierung

Mittwoch, 4. Mai 2022, 19 Uhr Online-Vortrag Anmeldung: hier klicken Eine Solidaritätsveranstaltung der Hamburger Initiative Lieferkettengesetz Referent:innen: Jürgen Bering, LL.M.oec., LL.M. (NYU), Projektkoordinator, Gesellschaft für Freiheitsrechte, Berlin Dr. Thomas Dürmeier, Volkswirt, Goliathwatch, Hamburg Moderation: Diana Sanabria, LL.M. (Konstanz), Referentin für Weltwirtschaft, Zentrum für Mission und Ökumene – Nordkirche weltweit, Hamburg   Schützen oder gefährden Digitalgiganten wie Facebook und Co. Meinungsfreiheit und Demokratie? Was wird zensiert? Was verstärkt? Am 12. Februar sperrte Facebook die Seite der Menschenrechtsorganisation Goliathwatch. Erst nach juristischem Druck wurde eine eingeschränkte Ersatzversion zugänglich gemacht. Es gibt zahlreiche weitere Beispiele zur Moderationsmacht von Digitalkonzernen: Twitter sperrt Trump, Facebook verstärkt mit seinem Algorithmus Hate und Fake, was in Myanmar zum Völkermord beitrug, Instagram erhöht Magersucht bei Jugendlichen. Was dürfen Digitalkonzerne und Soziale Medien tun? …

Facebook-Skandal = Fakebook = Hatebook – ein Überblick

Thomas Dürmeier #fairoderfake

Ein Kommentar zum aktuellen Skandal um Facebook. Bildquelle: Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com Glen Carrie   Digitalgiganten gefährden die Leistungsfähigkeit unserer Wirtschaft und schädigen die Freiheit unserer Demokratien. Die Whistleblowerin Frances Haugen, ehemalige Mitarbeiter:in von Facebook, erklärt deutlich, wie Facebook Hate und Fake verbreitet, um Nutzer:innen zu binden für höhere Werbeeinnahmen. Unsere Wahlkampagne hat uns gezeigt, dass Facebook viel zu wenig tut, um fairen Wahlkampf zu schützen. Die Werbedatenbank zeigt laut den Recherchen von ZDF und Jan Böhmermann nicht einmal alle politischen Werbeanzeigen. Verhaltensmanipulative Werbung ist erlaubt und die FDP hat gegen ihre Selbstverpflichtung verstoßen. Facebook, wozu auch Whatsapp und Instragram gehören, ist eine der zentralen Kommunikationsplattformen der Welt, aber ein manipulativer Raum für Hate und Fake. Wir brauchen endlich klare Regeln gegen das Profitstreben mit Onlinewerbung. Aufklärung …

Protestaktion in Berlin: Digitaler Wahlkampf mit „Trump-Methoden“ gefährdet die Demokratie

Thomas Dürmeier #fairoderfake, Demokratie, Digitalisierung, Kampagne

Pressemitteilung von Goliathwatch zu #DigitalerDemokratie #fairstattfake vom 16. September 2021 Digitaler Wahlkampf mit „Trump-Methoden“ gefährdet die Demokratie Desinformation und Hass sind demokratiegefährdend – Goliathwatch protestiert vor dem Bundestag für schärfe Gesetze im Online-Wahlkampf Aktion am Donnerstag, 16. September, um 11 Uhr vor dem Bundestag in Berlin Pressefotos der Protestaktion ab ca. 16 Uhr verfügbar unter https://goliathwatch.de/presse/presseinfo/ Berlin, 15. September 2021. Aktuelle Forschungsberichte stellen demokratieschädliche Aktivitäten auf Facebook, Instagram und Co fest. Die Hamburger Nichtregierungsorganisation Goliathwatch protestierte heute vor dem Bundestag in Berlin für fairen Wahlkampf. Für die Aktivisten manipuliert personalisierte Onlinewerbung die Wähler und verfälscht freie und gleiche Wahlentscheidungen. In einem Sarg tragen die Aktivisten die Demokratie zu Grabe, die durch Onlinekonzerne wie Facebook und Google beschädigt wird. Grünen Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hatte im Juni …

Factsheet #DigitaleDemokratie – Wahlmanipulation erklärt

Thomas Dürmeier #fairoderfake, Bildung, Demokratie, Digitalisierung, M@nipulation, Publikation

Unsere Hintergrundstudie als Factsheet wie digitale Wahlmanipulation  über Facebook und Co gemacht wird   Download der Studie Hier Klicken digitale demokratie, klar, fair statt fake, sicher, aber warum denn eigentlich und was hat das zu bedeuten? digitale demokratie bezieht sich auf die zunehmende Digitalisierung, durch welche, ob in Deutschland oder global, immer mehr Bereiche des gesellschaftlichen Lebens in digitalen Räumen stattfinden. So natürlich auch die Prozesse, welche für politische Meinungsbildung und eine funktionierende Demokratie zuständig sind. Diese Entwicklung wurde zusätzlich verstärkt durch die Corona-Pandemie. Die Beschränkungen von sozialer Interaktion verlagert gesellschaftliche Interaktion zunehmend ins Digitale.  Dies betrifft auch die Verlagerung des Wahlkampfes in den digitalen Raum, welche in Deutschland bereits während der letzten Bundestagswahl 2017 beobachtbar war, jedoch in diesem Jahr aufgrund der Pandemiebedingungen von …

Breites Bündnis fordert fairen digitalen Wahlkampf

Thomas Dürmeier #fairoderfake, Demokratie, Digitalisierung, Kampagne

“Leitfaden für digitale Demokratie” Zivilgesellschaft fordert Parteien zu Fairness und Transparenz im digitalen Wahlkampf auf Berlin, 18. Mai 2021   Ein breit gefächertes zivilgesellschaftliches Bündnis fordert im Wahlkampf 2021 die Parteien zur Einhaltung eines “Leitfaden für Digitale Demokratie” auf. Neben dem Deutschen Gewerkschaftsbund gehören auch Reporter ohne Grenzen, Transparency International und die Stiftung neue Verantwortung zu den Unterzeichnern des Appells, der sich an Wahlkämpfende aller Parteien richtet.   Noch nie war ein Bundestagswahlkampf so digital wie 2021: In der Pandemie findet Meinungsbildung vor allem online statt. Während es jedoch für den Wahlkampf auf der Straße und im Fernsehen klare Regeln gibt, bleibt der digitale Wahlkampf weitgehend unreglementiert. Wählerinnen und Wähler seien Manipulation, Diskriminierung und Eingriffen in die Privatsphäre ausgesetzt, warnt das vielfältige Bündnis aus zivilgesellschaftlichen …

Digital Do, 27. Mai: Wahlkampf = #fairstattfake? Vortrag zu #DigitaleDemokratie und Wahlkampf – 18 Uhr

Thomas Dürmeier #fairoderfake, Aufklärung, Demokratie, Digitalisierung

Online-Vortrag und Online-Diskussion:  #DigitaleDemokratie und Wirtschaft- #fairstattfake? Donnerstag, 27. Mai 2021, 18 Uhr Einführungs- und Diskussions-Abend zum Bundestagswahlkampf ### Login hier Zoom-Meeting beitreten https://us02web.zoom.us/j/82832991583?pwd=UzJ3K3FGcllDWWs2dDFyZ05YMWdDQT09 Meeting-ID: 828 3299 1583 Kenncode: 943340 Schnelleinwahl mobil +496938079883,,82832991583#,,,,*943340# Deutschland +496950502596,,82832991583#,,,,*943340# Deutschland Meeting-ID: 828 3299 1583 Kenncode: 943340 ###   Referent: Dr. Thomas Dürmeier, Geschäftsführer Goliathwatch Kann sich der Skandal mit Facebook und Trump oder dem Brexit in der Bundesrepublik wiederholen? Verdienen Facebook und Google an unfairem Wahlkampf? Wir mein Wahlverhalten über Onlinewerbung manipuliert? Welche Gefahren bergen digitale „Filterblasen“ und „Echokammern“? Und passen unsere Regeln für den Wahlkampf auch für den digitalen Wahlkampf? In einem gemeinsamen Abend greifen Fragen um soziale Medien wie Facebook oder Youtube auf. Wir haben unzureichende Lösungen für digitale Wahlkämpfe. Nutzendaten können mißbraucht werden und die Wahlwerbung …

Aktion zu CDU – #fairstattFake? Wir warten auf eure Wahlkampftransparenz

Thomas Dürmeier #fairoderfake, Demokratie, Digitalisierung

CDU verweigert Transparenz im digitalen Wahlkampf Goliathwatch protestiert in Berlin – Union verweigert als einzige Parteigruppe Fragen zum fairen Wahlkampf über Facebook – Gefahren durch illegitime Wahlmanipulation Berlin, 27. April 2021. Aktivisten der Nichtregierungsorganisation Goliathwatch protestieren gegen die CDU. Sie stehen mit einem blau-weißem Transparenz vor dem Konrad-Adenauer-Haus. Sie fordern von der CDU und CSU „Digitale Demokratie – fair statt Fake.“ Die Fragen von Goliathwatch zum digitalen Wahlkampf und manipulativer Onlinewerbung wurden seit zwei Monaten nicht beantwortet. Die Hamburger Nichtregierungsorganisation befürchtet einseitige Wahlbeeinflussung über soziale Medien, da in digitalen Medien die Regeln schwächer sind als für Wahlwerbung auf der Straße oder in Fernsehen und Rundfunk. Dr. Thomas Dürmeier, Geschäftsführer der Nichtregierungsorganisation Goliathwatch: „Das ist der nächste Skandal der Intransparenz. Will die CDU ähnlich wie Donald …

digitale demokratie – fair statt fake

Thomas Dürmeier #fairoderfake, Demokratie, Digitalisierung, M@nipulation

Nutzerdaten schützen und Wahlmanipulation verhindern! letztes Update: 16. Juni 2021 Das Superwahljahr ist da. Dank Corona auch das digitale Superjahr für Google, Facebook und Co. 2021 wählen wir die neue Bundeskanzler*in? Wird es Annalena Baerbock, Armin Laschet oder Olaf Scholz? Aber was uns beschäftigt ist: wer wird aus der Bundeswahl mit unfairen Methoden und Fake Profit schlagen? Das Problem – Fake und nicht fair im Wahlkampf Wahlkampf über Facebook und andere soziale Medien hat kaum demokratische Spielregeln. Manipulative und personalisierte Werbung wie beim Brexit oder bei Trump ist zwar in der Bundesrepublik eingeschränkt, aber auch möglich. Die Ursache – Wild West Situation in den sozialen Medien Wir müssen mit unseren Nachbar*innen und Arbeitskolleg*innen über die gleichen Werbespots und Wahlversprechen diskutieren können. Das ist aktuell nicht …

Video zum netzpolitischen Abend 6. April 20 Uhr – Vorstellung #digitaleDemokratie plus Hintergrundmaterial

Thomas Dürmeier #fairoderfake, Demokratie, Digitalisierung

Heute, Dienstag, 6. April läuft ab 20 Uhr der Livestream aus Berlin vom netzpolitischen Abend. #DigitaleDemokratie – #fairstattfake – hier gehts zur Kampagnenseite Hier geht’s zum LIVESTREAM. In ein paar Tagen kommt dann der Mitschnitt als Video auf den allgemeinen Videoplattformen. Uns einfach auf Twitter folgen unter: @goliathwatch Jetzt aktiv werden. Wir freuen uns über aktive Mitarbeit. Einfach Email an uns aktive AT goliathwatch.de Hintergrundgespräche oder Spenden helfen uns auch sehr. Nächste Veranstaltungen Vortragsabend Digitale Demokratie – digital – 19. Mai 18 Uhr – hier gehts zur Anmeldung Hamburger Rundgang  Digitalisierung – digital – am Donnerstag, 22. April, 18 Uhr – Anmeldung hier Hintergrundmaterial Hier geht es zur Literatur und den Folien als pdf. Julian Jaursch – Stiftung Neue Verantwortung – hier gehts zum Paper …