30./31. Mai: Klimacamp München – wir sind dabei

Thomas Dürmeier Bildung, Klimakatastrophe, Wirtschaftswissen

Wir sind mit zwei Beiträgen auf dem Klimacamp München, direkt vor der TU München. Am Freitag, 31. Mai, von 10 Uhr (Ende 11.30 Uhr) stellen wir Wirtschaftswissen für Aktivist:innen vor „Kapitalismus umtopfen“. Am Samstag, 1. Juni von 10 Uhr (Ende 14 Uhr) spielen wir das Rollenspiel „Escape Game Climate“ – könnt ihr als Bundesregierung, Gewerkschaften, Klimagerechtigkeitsbewegung oder Unternehmensverbände aus der Klimakatastrophe herauskommen? Alle Infos und Details hier: https://klimacamp-muenchen.org  

Mo, 3. Juni: Amartya Sen – ein Wirtschaftsdenken, dass die Welt heute verändert, Frankfurt.

Thomas Dürmeier Bildung, Wirtschaftswissen

Wir sind in Frankfurt am Main. Dr. Thomas Dürmeier, Geschäftsführer von Goliathwatch, spricht über die Wirtschaftsideen des VWL-Nobelpreisträgers Amartya Sen. Sein Wirtschaftsdenken hat die Welt verändert: Gerechtigkeit, Freiheit, Entwicklungspolitik, Demokratie, Hungerkatastrophen/Welternährung, Feminismus, uvm. Seid dabei. Ab 19 Uhr beginnt der Vortrag mit anschließender Diskussion. Die Teilnehmer:innen aus Hessen vom letzten Bildungsurlaub kommen auf jedem Fall. Alle weiteren Infos wie Anfahrt, Anmeldung usw. hier: https://hausamdom.reservix.de/tickets-amartya-sen-ein-wirtschaftsdenken-dass-die-welt-heute-veraendert-vortrag-gespraech-in-frankfurt-am-main-haus-am-dom-am-3-6-2024/e2243458

Mi, 10. Jan: Kritisches Wirtschaftswissen – eine Einführung. Prof. Springler

Thomas Dürmeier Bildung, Wirtschaftswissen

POLITISCHE ÖKONOMIE IN DER PLURALEN ÖKONOMIK. Elisabeth Springler (FH des BFI Wien) 10. Januar, 16 Uhr: Online-Vortrag. Login: https://attac.clickmeeting.com/ak_krit_politoekonom_bildung Weitere Infos: https://ogy.de/kroebi Was ist das polit-ökonomische Paradigma? Was zeichnet es gegenüber anderen Paradigmen aus? Warum ist es für die Bildungspraxis wichtig? Elisabeth Springler ist Professorin an der FH des BFI Wien und Makroökonomin. Zu ihren Schwerpunkten zählen neben Fragen der Postkeynesianischen Makroökonomik, Geldtheorie und -politik, sowie makroökonomiche Koordinierung. Plurale Zugänge zur Ökonomie verdeutlicht sie u.a. im Lehrbuch „Ökonomie der internationalen Entwicklung“ mit Johannes Jäger.

Mo, 4.4. „Inflation?“ online und real: Sind wir in einer grünen Geldentwertung oder nicht? 19 Uhr. Wirtschaft verstehen für alle

Thomas Dürmeier Bildung, Wirtschaftswissen

Montag, 4. April 2022, 19 Uhr   Vortrag (3G) in der GLS Bank Hamburg und Online-Streaming:   Inflationsgefahren verstehen – sind wir in einer grünen Geldentwertung oder nicht? Einführungs-Abend   Ein Abend der Reihe „Wirtschaft verstehen für alle“   Der Wert des Geldes nimmt so schnell ab wie seit den 90er Jahren nicht mehr. Z.Zt. haben wir über fünf Prozent Inflation in der Bundesrepublik. Warum wird alles teuer und warum verliert mein Geld an Wert? Ist der Bau von Windrädern schuld? Der Atomausstieg? Oder die zögerliche Politik der Europäischen Zentralbank? Wir wollen klare Antworten auf die überzogene Sorge vor Hyberinflation finden. Stimmt die Kritik der „Grünen Inflation“ („Green Inflation“) der konservativen-marktliberalen Wirtschaftspresse? Welche wirtschaftspolitischen Antworten wären für alle Einkommensgruppen richtig? Energiepreiskontrollen, Leitzinserhöhungen oder Lohnerhöhungen? Und …

Online+Real-Event, Mo, 7.3. Soja nach Hamburg, SUVs nach China – macht globaler Freihandel überhaupt Sinn?, 19 Uhr

Thomas Dürmeier Bildung, Wirtschaftswissen

Anpassung wegen Ukraine-Krieg: plus der Frage: Was bringen Wirtschaftssanktionen? Z.B. das Beispiel Südafrika und Apartheid.   Real-Vortrag und Streaming/Online in der GLS Bank Hamburg: Montag, 7. März 2022 19 Uhr   Reihe „Wirtschaft verstehen für alle“ „Soja nach Hamburg, SUVs nach China – macht globaler Freihandel überhaupt Sinn? Licht und Schatten globaler Lieferketten und Handelsverträge auf dem Prüfstand“   Einführungs-Abend   Die EU und die Bundesregierung verhandeln kontinuierlich Freihandelsabkommen. Das Abkommen mit Kanada, kurz CETA, ist noch nicht einmal vom Bundesrat oder dem Verfassungsgericht genehmigt, wird schon das Abkommen mit Südamerika, kurz Mercosur, unterschrieben und mit der Volksrepublik China verhandelt. Die WTO will gerade den globalen Datenhandel liberalisieren. Wegen dem Investitionsschutzabkommen, der Europäischen Energiecharter, musste Hamburg Umweltstandards für das damalige Kohlekraftwerk Moorburg reduzieren und die …

Mo, 6. Dez. (online): VW, Amazon…Bringen Konzerne Wohlstand oder Elend global? 19 Uhr

Thomas Dürmeier Bildung, Wirtschaftswissen

Standortverlagerung ins Ausland und ausländische Direktinvestitionen verstehen Einführungs-Abend, Reihe „Wirtschaft verstehen für alle“ NEU: Komplett Online über ZOOM wegen Corona-Zahlen. Real-Vortrag (3G) in der GLS Bank Hamburg und Online-Streaming: Montag, 6. Dezember 2021, 19 Uhr   Anmeldung erwünscht. LOGIN am Veranstaltungstag auch hier. https://us02web.zoom.us/j/87924880004?pwd=R2o5bDFNN2xEZDI2MFFnRTU4WlRmZz09   Volkswagen hat sein zweitgrößtes Werk in Mexiko. Auch Bayer und BASF sind dort mit Fabriken vertreten. Wenn Unternehmen aus dem reichen Norden in den ärmeren Globalen Süden gehen, ist dies ein Vorteil für die dortigen Gesellschaften oder Neokolonialismus?   Ausländische Produktionsstätten bringen höherwertige Arbeitsplätze, aber auch Elend und Menschenrechtsverletzungen. Zahlreiche chinesische Exportmetropolen blühen auf, während Fabrikunglücke wie in RanaPlaza oder beim Kik-Zulieferer in Pakistan Menschenleben kosten.   Wie müssen Produktionsstätten und Lieferketten gestaltet werden, sodass alle dabei gewinnen? Können die …

06. September: Vermögenssteuer verstehen – digital – Gesprächsabend

Marten Eggers Bildung, Wirtschaftswissen

Online-Vortrag und Diskussion Montag, 06. September 2021, 19:00 Uhr Reihe „Wirtschaft verstehen für alle“ Wie sinnvoll wäre die Wiedereinführung der Vermögenssteuer?   Die Vermögen der Superreichen wachsen und einige Parteien planen die Reaktivierung der Vermögenssteuer. Ist das Sozialneid oder der effiziente Schritt für das Bezahlen der Corona-Schulden? Oder ist es das Ende des Mittelstandes und kleiner Hausbesitzenden?   Wir wollen die Argumente pro und contra einer Vermögensbesteuerung verstehen und uns Grundlagen der Steuerpolitik gemeinsam erarbeiten. LOGIN Zoom-Meeting beitreten https://us02web.zoom.us/j/89615864794?pwd=MlNiYS9CdURwYXRqWTR1K2xhcTlzUT09 Meeting-ID: 896 1586 4794 Kenncode: 132403   Unser Einführungsabend bietet einen Zugang zu einigen Grundfragen der Wirtschaft. Wir lesen gemeinsam im Vorfeld einen Zeitungsartikel aus dem Wirtschaftsteil, den wir dann gemeinsam verstehen wollen. Diesmal aber nicht notwendig, aber sehr gut zur eigenen Vor- oder Nachbereitung. Textvorlage …

2. August: Wirtschaft in den Wahlprogrammen verstehen

Thomas Dürmeier Bildung, Wirtschaftswissen

Online-Vortrag und Diskussion: Montag, 2. August 2021, 19 Uhr Reihe „Wirtschaft verstehen für alle“ „Welche Wirtschaftspolitik mit Zukunft steht zur Wahl?“ Einführungs-Abend Die Bundestagswahl steht vor der Tür. Wie wollen die Parteien Wirtschaft mit Zukunft gestalten? Welche Unterschiede stehen zur Wahl? Wir fokussieren uns auf zwei Schwerpunktthemen, aber schauen auch nach links und rechts: sozial gerechter Klimaumbau der „sozialen Marktwirtschaft“, Finanzierung (Schulden, Steuern) der Investitionen in die Zukunft. Sie wollen endlich einmal ohne Wirtschaftsstudium den Wirtschaftsteil der Tageszeitung verstehen ? Wir bauen Brücken und Zugänge, um bei Wirtschaftsfragen mitreden zu können. Unser Einführungsabend bietet einen Zugang zu einigen Grundfragen der Wirtschaft. Wir lesen gemeinsam im Vorfeld einen Zeitungsartikel aus dem Wirtschaftsteil, den wir dann gemeinsam verstehen wollen. WICHTIG: Wg. der begrenzten Zahl der Plätze: bitte …

Amartya Sen

Literaturguide zur ökonomischen Selbstverteidigung

Thomas Dürmeier Aufklärung, Bildung, Wirtschaftswissen

Hier eine kurze Zusammenstellung spannender Literaturquellen, um Wirtschaft zu verstehen   Buch super allgemeine Einführung: Johannes Jäger, Elisabeth Springler ÖKONOMIE DER INTERNATIONALEN ENTWICKLUNG Eine kritische Einführung in die Volkswirtschaftslehre 19.80 € 380 Seiten Format: 15×24 englische Broschur ISBN: 978385476-386-4 Erschienen: Oktober 2012 https://www.mandelbaum.at/buecher/johannes-jaeger-elisabeth-springler/oekonomie-der-internationalen-entwicklung/ ***Podcast: https://wohlstandfueralle.podigee.io Wohlstand für alle – neomarxist-undogmatischer Zugang zu aktuellen Wirtschaftsthemen Online Magazine: Makroskop (linkskeynesianisch) https://makroskop.eu Makronom (mainstreamig – offen, plural) https://makronom.de Nachschlagewerk/Sammlung aus pluraler Perspekitve: https://www.exploring-economics.org/de/ auch gut: Institute for New Eocnomic Thinking https://www.ineteconomics.org Bundeszentrale für pol. Bildung hat auch vieles online: https://www.bpb.de/politik/wirtschaft/ Lexikon (Mainstream-einseitig) https://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/lexikon-der-wirtschaft/ Was in der BRD fehlt http://www.dollarsandsense.org/index.html