Fr, 12.8., 14 Uhr Rundgang: Hamburg Konzerne klimakritisch

Thomas Dürmeier Allgemein Leave a Comment

 

 

  1. August 202214:00 Uhr

Rundgang: Hamburger Konzerne klimakritisch – mit Goliathwatch und DIE LINKE

#Start:

Greenpeace Ausstellung, Elbarkaden/Wasserseite, U4 Haltestelle Überseequartier

Zu Fuß spazieren wir eine Stunde durch die HafenCity Hamburg und zeigen, wie Konzernriesen in Hamburg die Klimakatastrophe machen und was wir dagegen tun können.

Der Stadtrundgang beleuchtet an Orten Firmenzentralen in der HafenCity, wie der Europazentrale von BP, klimarelevante Themen wie Energie, Mobilität und Ernährung. Startpunkt ist bei Greenpeace Deutschland und wir enden bei den reichsten Kaufleuten in Hamburg.

Die Hamburger Menschenrechtsorganisation Goliathwatch kämpfte erfolgreich gegen Google #HateSearch oder gewann gegen Facebook vor Gericht. Goliathwatch engagiert sich für Wirtschaftsgerechtigkeit und gegen Konzernmacht, ist Mitglied im Netzwerk Konzernmacht beschränken, bei CorA – Konzernverantwortung und im European Network of Corporate Observatory. www.goliathwatch.de

Der Rundgang wird von Goliathwatch durchgeführt und durch den Landesverband Hamburg der Partei DIE LINKE organisiert. www.die-linke-hamburg.de

Start: Greenpeace Ausstellung, Elbarkaden/Wasserseite, Haltestelle U4-Überseequartier. (Ende: Sandtorkaipark/Nähe Überseequartier)

Zeit: Freitag 12. August, 14 Uhr; Dauer: bis zu 1.5h

Anmeldung bei Eric per E-Mail unter: aktion-camp-hamburg@posteo.de

Teilnehmerzahl: 20 – Bestätigung nach Eingang der Anmeldung per E-Mail, bei großem Andrang wird es weitere Termine und eine Warteliste geben.

Kosten: Der Rundgang ist durch DIE LINKE kostenfrei, Spenden werden trotzdem gerne gesehen

 

Weitere Infos Hier: https://www.die-linke-hamburg.de/aktuelles/termine/detail/rundgang-hamburger-konzerne-klimakritisch-mit-goliathwatch-und-die-linke/

Ort im Camp-Programm

https://systemchange.noblogs.org/camp/programm/programm-freitag/

Schreibe einen Kommentar