Bildungsprogramm Oktober 2021 bis Februar 2022- digital und real

Thomas Dürmeier Bildung

 

Unser aktueller Bildungsflyer ist da.

Hier zum PDF-Download zum Ausdrucken: Bildungstermine Goliathwatch 2021 Nr 6 Oktober (Stand 6. Oktober)

Stand 25. Oktober 2021 – kurzfristige Änderungen sind möglich, daher bitte immer aktuelle Infos auf der Homepage kontrollieren. Unser kleines Team freut sich auf Support.

 

Unsere Highlights

Mo, 1. November, 19 Uhr (real) GLS Bank, Gesprächsabend: Entwicklung und Wirtschaft verstehen – Freihandel oder Entwicklung? CETA, Energie-Charter und FTA China, Anmeldung AT goliathwatch.de

So, 4. Dez., 14 Uhr (Ende 18 Uhr) real W3 Saal(+ teils online ) Jahrestreffen Goliathwatch, Werkstatt 3. Anmeldung AT goliathwatch.de

 

Oktober

Fr, 29. Oktober (real), 16 Uhr (Ende 20 Uhr): Escape Game Climate – das Rollenspiel – kannst du als Bundeskanzlerin in 10 Jahren aus der Klimakatastrophe entkommen? Gut Karlshöhe, Anmeldung unter https://gut-karlshoehe.de

November – Themenreihe Entwicklung und Wirtschaft

Mo, 1. November, 19 Uhr (real) GLS Bank, Gesprächsabend: Entwicklung und Wirtschaft verstehen – Freihandel oder Entwicklung? CETA, Energie-Charter und FTA China, Anmeldung AT goliathwatch.de

Mi, 10. November, 19 Uhr (digital) Entwicklung und Freiheit – Amartya Sen verstehen. Indientage. Weitere Infos auf goliathwatch.de demnächst

Fr, 12. November, 14 Uhr (Ende 18 Uhr) (real) Wirtschaftsmythen im gemeinsamen Faktencheck, Gut Karlshöhe, Anmeldung unter https://gut-karlshoehe.de

Mo, 15. November (real) 19 Uhr: Lieferkettengesetz(e) für die Zukunft der Arbeit, Kooperationsprojekt Museum der Arbeit und Hamburger Initiative für ein Lieferkettengesetz. Mehr unter https://shmh.de/de/lieferkettengesetze

Mi, 17. November, 18 Uhr (online) Gesprächsabend: Können wir uns Klimaschutz (nicht) leisten– Wirtschaftsfragen unserer Zeit, Anmeldung über https://hamburg.arbeitundleben.de/pb/online-seminare

Mi, 24. November 19 Uhr (online) Gastvortrag Prof. Helge Peukert (Uni Siegen): Klimaneutralität jetzt?! -ökonomische kritische Bilanz zur Klimapolitik. Anmeldung AT goliathwatch.de

Mo, 29. November, 19 Uhr (real) Gesprächsabend: Entwicklung und Wirtschaft verstehen – Freihandel oder Entwicklung?, Anmeldung AT goliathwatch.de

Di, 30. November, 18.30 Uhr (real) Lichtmess-Kino: Hamburg-Filmpremiere „The New Corporation” (englisch) – mit anschließendem Filmgespräch mit Johannes Schorling (Inkota, Berlin) und TNI/Amsterdam (angefragt). 

Dezember

Mi, 1. Dezember, 18 Uhr (online) Gesprächsabend: Grundeinkommen sinnvoll oder nicht? – Wirtschaftsfragen unserer Zeit, Anmeldung über https://hamburg.arbeitundleben.de/pb/online-seminare

So, 4. Dez., 14 Uhr (Ende 18 Uhr) real W3 Saal(+ teils online ) Jahrestreffen Goliathwatch, Werkstatt 3. Anmeldung AT goliathwatch.de

Mo, 6. Dezember, 19 Uhr GLS-Bank (real) Gesprächsabend: Entwicklung und Wirtschaft verstehen – Auslandsinvestitionen oder Entwicklung?, Anmeldung AT goliathwatch.de

13. bis 17. Dezember 2021 (real) in Kochel/Südbayern mit Bergen, Bildungsurlaub „Wirtschaftsgerechtigkeit und Konzernkritik“ in Bayern, Thomas in und bei der Vollmar-Akademie in Kochel, https://www.vollmar-akademie.de/

Januar 2022

Mi, 26. Januar zwei Vorträge von Thomas in Göttingen zu Wirtschaftsgerechtigkeit und Konzernkritik mehr Infos bald auf goliathwatch.de

Februar 2022

Mo, 7. Februar, 19 Uhr GLS-Bank (real) Gesprächsabend: Wirtschaft verstehen – Entwicklung im Süden ohne Wachstum im Norden?, Anmeldung AT goliathwatch.de

In Planung im März bis Mai: Zwei Bildungstage zu Wege und Strategien zum Erreichen einer sozial-ökologisch gerechteren Welt. Real in Hamburg mit der Nordkirche.

Bildungsurlaub Vorschau 2022 mit Thomas zu Wirtschaftsgerechtigkeit außerhalb von Goliathwatch

mit unserem Geschäftsführer in Hamburg

20. Juni bis 24. Juni 2022 in Hamburg zu „Zentren der Macht“ bei Arbeit und Leben Hamburg.

20. September bis 9. September 2022 in Hamburg zu „Philosophien der Globalen Gerechtigkeit“ bei Arbeit und Leben Hamburg.

 

Regelmäßig

Fast jeden ersten Montag im Monat – Gesprächsabend Wirtschaft verstehen

 

Noch offen, aber in Planung:

 

Kein Termin passend, dann Newsletter abonnieren auf www.goliathwatch.de

V.i.S.d.P.: Thomas Dürmeier, Goliathwatch e.V.